Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Bezirksfeuerwehrkommando Eferding

    für unseren Bezirk - 24 Stunden täglich

Aktuelle Einsätze in ef

Großübung: LKW-Kollision in Stroheim

Fünf Feuerwehren des Bezirkes Eferding sowie das Rote Kreuz rückten am 5. April zu einem simulierten Verkehrsunfall im Steinbruch Fuchsmeier aus. Übungsannahme war eine Frontalkollision von zwei Lastwagen mit schwer verletzten Fahrern.

Die teilnehmenden Feuerwehren Eferding, Hartkirchen, Mayrhof-Reith, Prambachkirchen und Stroheim wurden in zwei Einsatzabschnitte aufgeteilt. Somit standen je Abschnitt zwei hydraulische Rettungsgeräte für die Befreiung des Lenkers aus dem jeweiligen LKW zur Verfügung.

Die Höhe der Fahrerkabine und der enge Innenraum im Vergleich zu einem PKW erwiesen sich als zusätzliche Herausforderung für die Einsatzkräfte. Nachdem eine Rettungsöffnung geschaffen war, versorgten und stabilisierten die Sanitäter des Roten Kreuzes die verunfallten Fahrer. Um einen möglichst schonenden Transport aus den Fahrzeugen zu ermöglichen, entfernten die Einsatzkräfte die Kabinendächer der Lastwagen.

In der Nachbesprechung lobten Abschnitts-Feuerwehrkommandant Hubert Straßer, der die Übung beobachtete, und Kommandant Helmut Sandmeier der Feuerwehr Stroheim die saubere Arbeitsweise und gute Zusammenarbeit der teilnehmenden Wehren.