Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Bezirksfeuerwehrkommando Eferding

    für unseren Bezirk - 24 Stunden täglich

Aktuelle Einsätze in ef

Großübung mit Brand und Silo Sprengung

Am 5. Oktober nahmen neun Feuerwehren an einer Übung der Alarmstufe 2 in Stroheim teil. Thema der Übung war zuerst der Brand eines Bauernhofs und anschließend die Sprengung zweier Silos.

Die Wasserversorgung bildete einen Schwerpunkt der Übung. Jedes Pumpen-Fahrzeug erhielt den Auftrag, zwei Zubringerleitungen je Pumpe aufzubauen. Dadurch erhoffte man sich, die insgesamt fünf Löschwasser Leitungen vom ewa 500 Meter entfernten "Eglseeteich" schneller herzustellen. Da jedoch nicht jedes Einsatzfahrzeug mit so viel Schlauchmaterial ausgestattet ist, mussten immer zwei Feuerwehren gemeinsam an einer Leitung arbeiten. Im Großen und Ganzen funktionierte das Zusammenspiel der einzelnen Wehren, selbst der Ausfall einer Pumpe wurde unvorhergesehener Teil der Übung und gut gemeistert.

Den zweiten Teil der Übung übernahm die Spreng-Gruppe des Bezirks. Schon einige Tage zuvor dichteten sie die beiden nicht länger benötigten Silos ab und füllten sie mit Wasser, welches die Druckwelle der Explosion an die Wand des Silos weitergeben und diesen so zu zertrümmern soll. Am Tag der Übung sicherten die Sprengexperten den Bereich rund um die Silos weitläufig ab und platzierten die Sprengladungen. Beide Silos wurden gleichzeitig gesprengt, wobei der kleinere noch einen Schubs mit dem Traktor benötigte um zu Fall zu kommen.

Hier gibt es ein Video der Sprengung.

Ein großer Dank gebührt der Familie Riederer, die den Einsatzkräften Hof und Silos für die Übung zur Verfügung stellten!