Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Bezirksfeuerwehrkommando Eferding

    für unseren Bezirk - 24 Stunden täglich

Aktuelle Einsätze in ef

Rette und Berge Sprengübung in Alkoven

Am 5. September veranstaltete der Sprengstützpunkt des Bezirkes Eferding eine spezielle Übung.

Der alte Bettentrakt des Instituts Hartheim in Alkoven wurde geschlossen und für den Abbruch freigegeben. Dieses Objekt bot sich perfekt für eine R&B Sprengübung an.

R&B Sprengung „Rettungs- und Befreiungssprengen“ dient dazu Menschen, welchen der Fluchtweg aus Räumlichkeiten versperrt ist, durch eine gezielte Sprengung einen neuen Fluchtweg zu bereiten. Es wird das Mauerwerk gezielt geschwächt, damit mit kleineren Stemmarbeiten binnen ein paar Minuten ein Mannloch durch die Mauer errichtet werden kann und die Betroffenen gerettet werden können. Die Eingeschlossenen sind durch diese gezielte Sprengung nicht gefährdet. Solche Situationen könnten zum Beispiel bei einem hohen Gebäude (Mischfutterwerk Aschach, u.ä.) eintreten, wo von außen nicht mit schwerem Gerät (Bagger mit Meißel, etc.) angegriffen werden kann.

In Summe standen 5 Sprenger, 1 Sprenggehilfe, die FF Alkoven (Lotsendienst und Absicherung) sowie unser BFK OBR Pichler und AFK BR Straßer im Einsatz.

Herzlichen Dank an ABI Unter von der FF Alkoven und HAW Rammelmüller für die Organisation dieser Lehrreichen Übung, sowie an das Institut Hartheim und die zuständige Baufirma für die Zurverfügungstellung des Übungsobjektes.

„Glück auf“