Suche nach ...

Anmelden

Melde dich mit deiner syBos-ID an. Best├Ątige anschlie├čend die E-Mail in deinem Postfach, um dich einzuloggen. Mit der Anmeldung hast du Zugriff auf interne Dokumente im Downloadcenter, kannst Schnellzugriffe setzen und Personalisierungen vornehmen.

Kranfahrzeug

Aktuelle Eins├Ątze EF

Zur├╝ck zu St├╝tzpunkte/Allgemein

F├╝r Berge- und ├ľlwehr-Donau-Eins├Ątze wurde seitens des Landes-Feuerwehrverbandes bei der Freiwilligen Feuerwehr Alkoven ein entsprechendes Kranfahrzeug stationiert. Es kommt bei Bergungen verschiedenster Fahrzeuge genauso zum Einsatz, wie auf Anforderung bei einem auf ein Haus gest├╝rzten Baum oder Sicherung des Personals nach Schneedruck der Hagelsch├Ąden ÔÇô je nach Anforderung.

Als zweiter gro├čer Einsatzzweck ist die Arbeit bei ├ľlwehr-Donau-Eins├Ątzen vorgesehen. Mit dem Kran werden dabei die schweren ├ľlsperren-Rollen (400 lfm verf├╝gbar), sowie das zus├Ątzlich ben├Âtigte Material wie Ketten, Anker und Bojen auf die Boote gehievt. Fehlt f├╝r das Boot die erforderliche Slipstelle, kann gleich das ganze Wasserfahrzeug per Kran gewassert werden.

Derzeit handelt es sich hierbei um ein 3-Achs-Fahrzeug mit einem 33-Metertonnenkran und einer 8-Tonnen-Seilwinde. Direkt am Lastarm ist eine 1,5t Winde montiert, die beispielsweise f├╝r Schacht- oder Silobergungen eingesetzt werden kann. Der Kran hat eine Reichweite von 24,9 Meter. Der Hubleistung betr├Ągt im Nahbereich rund 12 Tonnen, bei 10 Meter Entfernung ca. 3,3 Tonnen und bei der maximalen Reichweite (24,9 Meter) noch 640 kg.

Zus├Ątzlich sind am St├╝tzpunkt-Fahrzeug auch Werkzeuge wie Schaufel, Greifwerkzeug und L├Âscharm montierbar,

2026 wird das aktuelle Modell dann gegen einen schweren 4-Achs-Wechsellader mit 72-Metertonnen-Kran ersetzt werden wird.